Damenfußball

D-Juniorinnen am Bodensee/C-Juniorinnen Blitzturnier

18.07.2022 - D-Juniorinnen nahmen am Fußballturnier der FSG Zizenhausen-Hindelwangen-Hoppetenzell am Bodensee teil. Sonntag Blitztunier der C-Juniorinnen!

D-Juniorinnen am Bodensee/C-Juniorinnen Blitzturnier

C-Juniorinnen
Am Sonntag, 24.7.22 findet in Staufenberg ein Blitzturnier der C-Juniorinnen statt.
Alles hier im Anhang!

D-Juniorinnen

Endlich war es soweit...  

Die D-Juniorinnen unseres SV Staufenberg nahmen am Sonntag, 10. Juli beim Fußballturnier der FSG Zizenhausen-Hindelwangen-Hoppetenzell am Bodensee teil.  
Der Einladung des Veranstalters folgend und nach umfangreichen Planungen, machten sich 14 Spielerinnen, sowie Trainer/Betreuer und Familienangehörige bereits am Vortag auf den Weg.  

Nachdem alle ihr Gepäck verstaut hatten, ging es auch pünktlich um 09.45 Uhr vom   Treffpunkt Bahnhof Gernsbach los, mit Ziel Zoznegg, einem befreundetem Nachbarverein des Ausrichters.  
Zwei gemietete Kleinbusse, der Bus der mitreisenden Familie Ochsenfeld sowie Tansel auf dem Motorrad, bildeten den Konvoi Richtung Süden. Bei strahlendem Sonnenschein herrschte in den beiden Partybussen ausgelassene Stimmung und beste Laune.  
Nach ca. zweieinhalbstündiger Fahrt erreichten wir den Sportplatz des FC Zoznegg, etwa 5 km vom Spielort entfernt. Hier wurden wir sehr herzlich empfangen und bauten sogleich unser Zeltlager auf. Im Vorfeld bereits perfekt organisiert, ließen uns die beiden Verantwortlichen ihre Gastfreundschaft spüren und es uns an Nichts fehlen!
Unentgeltlich konnten wir die Einrichtungen des Vereinsheimes nutzen. Für das abendliche Lagerfeuer wurde uns sogar Holz bereit gestellt. Lediglich zwei Kisten regionales Bier sollten wir mitbringen!   Vielen, vielen Dank!!!  

In der Zwischenzeit bereitete Cengiz, Melanie und einige Spielerinnen Sandwich- Toast zur Stärkung vor.  Nach kurzer Pause fuhren wir am Nachmittag nach Überlingen. Das Panorama mit Blick auf den Bodensee und die Alpen war überwältigend. Türkis schimmernd lag der   See vor uns.  Im Ort selber liefen wir bei bestem Wetter an der Promenade entlang, hier wurden   zahlreiche Erinnerungsfotos gemacht. Mehr oder weniger begeistert, konnten wir den dargebotenen Yogaübungen einer PERSON folgen. Leckeres Eis vor toller Kulisse sorgte für wohltuende Erfrischung. Ein kurzer Abstecher führte uns später nach Birnau. Dort gab es eine prunkvolle Kirche zu besichtigen. Die Zeit verging rasend schnell und wir mussten langsam wieder Richtung Zoznegg.  

Nach so viel Kultur wollten die Kinder einfach nur mal wieder Fußball spielen...   Schnell waren die Tore aufgestellt.   Im Hintergrund war wieder das Küchenteam aktiv. KLATSCHENDE HÄNDE. Die erwachsenen Begleiter gönnten sich ein kühles Bier. Zum Abendessen gab es   Hänchenschnitzel mit Nudeln, Soße und Salat. Zu unserer großen Freude präsentierte Cengiz beim Essen einen ehemaligen Fußballer, Herr Schröder, der den Mädels mal eben 100 € spendete! Ein kleiner Versprecher bei seiner Dankesrede sorgte für großes Gelächter im Publikum, konnte aber sogleich richtig gestellt werden :-)  

Mit einbrechender Dunkelheit ließen wir den Tag am Lagerfeuer ausklingen. Für die Kinder war Bestens gesorgt. Es gab Marshmallows, gesalzene Sonnenblumenkerne und Spezi.   Leider hatten wir nicht an Getränke für die Erwachsenen gedacht. Kurzerhand spendierte Tansel eine Kiste hopfenhaltiges Kaltgetränk . Bei lauter Musik war an schlafen nicht zu denken. Auf dem „Programm“ standen  auch türkische Tänze.  Irgendwann lichteten sich dann doch langsam die Reihen und die meisten verschwanden in ihren Zelten.  

Beim Vereinsheim hatte es auch eine kleine Feier gegeben. Spontan wurden die   übrig gebliebenen Erwachsenen eingeladen auf Bowle und einen guten Gin...  Nach einer sehr kurzen Nacht wurde gemeinsam ein leckeres, mediterranes  Frühstücksbuffet gerichtet. Dafür hatte der heimische Bäcker sogar frische Brötchen und Co am Sonntag morgen direkt auf den Sportplatz gebracht (Was für ein Service!)  

Dann musste alles schnell gehen...Das Fußballturnier sollte bald beginnen. Sehr stark startete unsere Mannschaft in der Gruppenphase. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden belegten Sie den ersten Platz!  Die folgende K.o.-Runde brachte uns großes Verletzungspech. Auch das nötige Quäntchen Glück fehlte des öfteren. Viele vergebene Chancen im Halbfinale,  Pfosten-und Lattenschüsse führten in das 9-Meter schießen...und dort endete leider  der Traum vom Turniersieg.  

Stolz und mit bleibenden Eindrücken fahren wir wieder ins Murgtal.  Eine gemeinsame Erfahrung reicher, wurden der Mannschaftsgeist und das WIR - Gefühl gestärkt !  Wir haben sehr freundliche Gastgeber und Menschen kennengelernt und würden sie  herzlich gerne zu einem Besuch in Staufenberg einladen!  

Namentlich bedanken möchten wir uns bei den Jugendleitern Marcel Scharlach vom FC Zoznegg und Marco Pitschmann von der FSG Zizenhausen-Hindelwangen-   Hoppetenzell !  

PS:   Mit Verdacht auf eine Bänderverletzung musste unsere Torhüterin Elisabeth ins   Krankenhaus gebracht werden. Melanie begleitete Sie und organisierte alles   Notwendige.   Wir wünschen Elisabeth alles Gute und schnelle Genesung!!!!

Kommentare

Tabelle

Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
FC Rastatt 04 e.V.
2 7 6
2.
FV Steinmauern
2 6 6
3.
SV Staufenberg
2 3 6
4.
SV Au am Rhein
2 3 6
5.
FV Bad Rotenfels
2 2 4
6.
VFR Bischweier
2 1 4
7.
Rastatter SC /​ DJK e.V.
2 2 3
8.
SV Michelbach
2 1 3
9.
FV Hörden
1 0 1
9.
FV Iffezheim
1 0 1
11.
FC Gernsbach
2 -2 1
12.
FV Plittersdorf
2 -5 1
13.
FV Würmersheim 2
2 -3 0
14.
SV Bietigheim
2 -4 0
15.
FC Phönix 06 Durmersheim
2 -5 0
16.
FC Frank. Rastatt
2 -6 0
Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
SV Au am Rhein 2
2 10 6
2.
SV Michelbach 2
2 5 6
3.
Rastatter SC /​ DJK e.V. 2
2 3 6
4.
FC Rastatt 04 e.V. 2
1 8 3
5.
FV Bad Rotenfels 2
2 4 3
6.
VFR Bischweier 2
2 0 3
7.
FV Plittersdorf 2
2 -7 3
8.
FV Steinmauern 2
1 0 1
9.
FC Frank. Rastatt 2
2 -5 1
10.
FV Hörden 2
0 0 0
11.
SV Staufenberg 2
1 -1 0
12.
FV Iffezheim 2
1 -2 0
13.
FC Phönix 06 Durmersheim 2
2 -6 0
14.
SV Bietigheim 2
2 -9 0

Finde uns auf Facebook

Hautsponsoren des SV Staufenberg

Kontakt & Anfahrt
SV Staufenberg 1923 e.V.
76593 Gernsbach
Tel. Clubhaus: 07224 / 4455
info@svstaufenberg.de
Anfahrtskarte
Impressum
Datenschutzerklärung

Sponsoren
Kanzlei Martin Dernbach
Hotel Gasthof Sternen Staufenberg Gasthaus & Metzgerei zur Sonne
Fahrschule Zehner
Scholl Communications

Bildnachweise
Benjamin Wiens /pixelio.de, Hartmut910 /pixelio.de, Lupo /pixelio.de, Peter Smola /pixelio.de, Rainer Sturm /pixelio.de, Stephanie Hofschlaeger /pixelio.de, Tobi Grimm /pixelio.de, www.sonjawinzer.de  /pixelio.de