Fußball

SVS - TSV Loffenau 4:2

26.07.2022 - Ein hochverdienter Sieg für den SVS und perfekter Einstand für Sven Huber. Die 2. Runde ist am Samstag gegen FC Gernsbach.

SVS - TSV Loffenau 4:2

Ein perfekter Fußballabend bei idealen Temperaturen. Das Pokalderby war zudem sehenswert und machte auch den zahlreichen Zuschauer sichtlich Spaß. Der SVS präsentierte sich von Anfang an souverän und topfit. Lediglich die Chancenauswertung könnte man etwas bemängeln. Nach 10 Minuten die Führung durch Dominik Brugger war mehr als verdient. Die einzigste Chance für den Gast brachte dann auch direkt den Ausgleich in der 21. Minute. Staufenberg spielte unbeeindruckt weiter und überzeugte mit Einsatzwillen und gute Kombinationen. Trainer Sven Huber setzte seine Elf mit guten Bällen von hinten gut in Szene und erzielte in der 37. Minute höchstpersönlich aus dem Gewusel im Sechzehner heraus den Führungstreffer zum 2:1. 

Ein Doppelschlag in der 2. Hälfte innerhalb 2 Minuten durch Thomas Djuricin in der 56. Minute und Bernhard Mahler in der 58. Minuten zeigten dem Landesligaabsteiger, dass sie wohl schwierige Zeiten vor sich haben könnten. Das Tor von Djuricin dürfte wohl das sehenswerteste in diesem Jahr gewesen sein. Clever gemacht - Mann aussteigen lassen und überlegt aus 16 Meter in die untere Ecke gezirkelt. 
Dann wurds etwas hektisch und brachte Kevin Gebhardt beim Abwehrversuch und leichtem Fehltritt die Rote Karte ein! 10 Minuten später durfte Loffenaus Trainer das Spielgeschehen nur noch von weitem betrachten - Rot für ihn. Loffenau verkürzte noch nach einem Strafstoß auf 4:2. Das war es dann aber schon, für mehr reichte es nicht mehr. Lob an die Elf um Sven Huber und Glückwunsch für den perfekten Einstieg.

Aufstellung: Alexander Penkert - Kevin Schmeiser - Kevin Gebhardt - Sven Huber - Dominik Brugger - Alexander Murr (Moritz Hintze 86.)- Thomas Djuricin - Bernhard Mahler (Steffen Schmeiser 76.)- Marius Mahler - Florian Seebacher (Tamino Kammerer 90.) - Mehmed Abur (Florian Huber 65.)

Jetzt steht am Samstag um 17 Uhr die nächste Runde an und gleich mit dem Derby gegen FC Gernsbach, die über ein Freilos in der 2. Runde einsteigen. Auch das 1. Heimspiel in der Runde ist gegen FC Gernsbach. 

Und so gehts in der Runde los:

Sa. 6.8. 1. Saisonspiel SV Michelbach - SVS

Sa. 13.8. 1. Heimspiel SVS - FC Gernsbach

Tor zum 2:1 durch Sven Huber

Gut besuchtes Pokalspiel am Mittwoch
Gut besuchtes Pokalspiel am Mittwoch
Auwiesenhütte in der Abendsonne
Auwiesenhütte in der Abendsonne
Perfekter Einstand für Trainer Sven Huber
Perfekter Einstand für Trainer Sven Huber
Mit Flutlicht zum Spielende
Mit Flutlicht zum Spielende
Abgesang nach dem Spiel
Abgesang nach dem Spiel

Kommentare

Tabelle

Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
FC Rastatt 04 e.V.
2 7 6
2.
FV Steinmauern
2 6 6
3.
SV Staufenberg
2 3 6
4.
SV Au am Rhein
2 3 6
5.
FV Bad Rotenfels
2 2 4
6.
VFR Bischweier
2 1 4
7.
Rastatter SC /​ DJK e.V.
2 2 3
8.
SV Michelbach
2 1 3
9.
FV Hörden
1 0 1
9.
FV Iffezheim
1 0 1
11.
FC Gernsbach
2 -2 1
12.
FV Plittersdorf
2 -5 1
13.
FV Würmersheim 2
2 -3 0
14.
SV Bietigheim
2 -4 0
15.
FC Phönix 06 Durmersheim
2 -5 0
16.
FC Frank. Rastatt
2 -6 0
Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
SV Au am Rhein 2
2 10 6
2.
SV Michelbach 2
2 5 6
3.
Rastatter SC /​ DJK e.V. 2
2 3 6
4.
FC Rastatt 04 e.V. 2
1 8 3
5.
FV Bad Rotenfels 2
2 4 3
6.
VFR Bischweier 2
2 0 3
7.
FV Plittersdorf 2
2 -7 3
8.
FV Steinmauern 2
1 0 1
9.
FC Frank. Rastatt 2
2 -5 1
10.
FV Hörden 2
0 0 0
11.
SV Staufenberg 2
1 -1 0
12.
FV Iffezheim 2
1 -2 0
13.
FC Phönix 06 Durmersheim 2
2 -6 0
14.
SV Bietigheim 2
2 -9 0

Finde uns auf Facebook

Hautsponsoren des SV Staufenberg

Kontakt & Anfahrt
SV Staufenberg 1923 e.V.
76593 Gernsbach
Tel. Clubhaus: 07224 / 4455
info@svstaufenberg.de
Anfahrtskarte
Impressum
Datenschutzerklärung

Sponsoren
Kanzlei Martin Dernbach
Hotel Gasthof Sternen Staufenberg Gasthaus & Metzgerei zur Sonne
Fahrschule Zehner
Scholl Communications

Bildnachweise
Benjamin Wiens /pixelio.de, Hartmut910 /pixelio.de, Lupo /pixelio.de, Peter Smola /pixelio.de, Rainer Sturm /pixelio.de, Stephanie Hofschlaeger /pixelio.de, Tobi Grimm /pixelio.de, www.sonjawinzer.de  /pixelio.de