Derbysieger SVS

Sieg zum Jahresabschluss

29.11.2018 - Der SVS gewinnt dieses Derby zwar knapp aber dennoch verdient mit 2:1 und kann nun sich nun in die verdiente Winterpause begeben!

Sieg zum Jahresabschluss

Trotz dem widrigen Wetter mit Regen und Wind kamen doch einige Zuschauer um bei diesem letzte Kräftemessen zum Abschluss des Jahres zwischen dem SVS und FCO dabei zu sein! Es hat sich auch gelohnt weil es ein Spiel von der besseren Sorte war! Zum ersten Mal musste man auf den Kunstrasenplatz ausweichen, was zumindest für die Erste kein schlechter Einstand war, die Zweite allerdings konnte mit der 1:6 Niederlage keine Punkte sammeln! Einziger Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielte Max Volz.

Das Derby war natürlich für den SVS schon richtungsweisend! Bekanntermaßen hinkt man den Erwartungen noch immer hinter her. Der 2:1 - Sieg war deshalb logischerweise nicht nur Balsam auf die leidgeprüfte SVS-Seele sondern auch die Revanche nach dem verpassten Sieg in der Vorrunde!
Das 1:0 nach einer ausgeglichenen 1. Hälfte machte Kevin Heuckeroth aus dem Gewühl heraus in der 50. Minute. Der Ausgleich zum 1:1 fiel 10 Minuten später und muss durchaus der SVS-Abwehr angekreidet werde. Es war vermeidbar weil man nach dem Schuss an die Latte jede Reaktion vermissen ließ und dem FCO die Oberhand mit einem Kopfballtreffer überließ.
In der Folge war es ein richtig gutes Stadtderby mit guten Chancen auf beiden Seiten. Jeder hätte wohl in dieser Phase ein Unentschieden unterschrieben. Im Gegensatz zur Vorrunde hatte aber diesmal der SVS das Glück auf seiner Seite. Bernhard Mahler war schlitzohrig zur Stelle und lupfte den Ball aus ca. 30 Meter über den Gästetorwart hinweg zum viel umjubelten Siegtreffer.

Der Sieg geht voll und ganz in Ordnung - es waren trotz allem schwere 90 Minuten gegen einen guten auch fairen Gegner aus Obertsrot!

Jetzt heißt es Körper regenerieren und mit neuer Kraft und Geist die Liga nach der Winterpause im März aufmischen!

Derbysieger im Video

Kommentare

Tabelle 18/19

Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
FV Muggensturm
30 37 68
2.
FC Obertsrot
30 80 65
3.
SV Au am Rhein
30 32 62
4.
FV Iffezheim
30 40 58
5.
SV Bietigheim
30 17 50
6.
FC Rastatt 04 e.V.
30 14 47
7.
SV Forbach
30 -5 47
8.
FV Steinmauern
30 -7 43
9.
FC Gernsbach
30 -6 39
10.
VFB Gaggenau 2001
30 -10 34
11.
SV Staufenberg
30 -20 34
12.
FV Hörden
30 -38 32
13.
1.SV Mörsch 2
30 -39 31
14.
FV Plittersdorf
30 -11 29
15.
FV Rauental
30 -24 29
16.
FC Phönix 06 Durmersheim
30 -60 13
Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
FV Muggensturm 2
28 80 74
2.
FC Obertsrot 2
28 79 65
3.
FV Plittersdorf 2
28 56 62
4.
FV Steinmauern 2
28 71 60
5.
SV Au am Rhein 2
28 41 52
6.
FV Iffezheim 2
28 41 50
7.
FV Rauental 2
28 3 38
8.
SV Bietigheim 2
28 -10 38
9.
1.SV Mörsch 3
28 -17 37
10.
VFB Gaggenau 2001 2
28 -34 31
11.
SV Staufenberg 2
28 -14 30
12.
SV Forbach 2
28 -39 27
13.
FV Hörden 2
28 -49 24
14.
FC Gernsbach 2
28 -98 8
15.
FC Phönix 06 Durmersheim 2
28 -110 6

Finde uns auf Facebook

Hautsponsoren des SV Staufenberg

Kontakt & Anfahrt
SV Staufenberg 1923 e.V.
76593 Gernsbach
Tel. Clubhaus: 07224 / 4455
info@svstaufenberg.de
Anfahrtskarte
Impressum
Datenschutzerklärung

Sponsoren
Kanzlei Martin Dernbach
Hotel Gasthof Sternen Staufenberg Gasthaus & Metzgerei zur Sonne
Fahrschule Zehner
Scholl Communications

Bildnachweise
Benjamin Wiens /pixelio.de, Hartmut910 /pixelio.de, Lupo /pixelio.de, Peter Smola /pixelio.de, Rainer Sturm /pixelio.de, Stephanie Hofschlaeger /pixelio.de, Tobi Grimm /pixelio.de, www.sonjawinzer.de  /pixelio.de