Fußball

0:4 Niederlage gegen Iffezheim

26.04.2022 - Die Erste verliert gegen Iffezheim 4:0, am Tag zuvor siegte die Zweite mit 4:3. Trainerwechsel beim SVS Thema Nr. 1

0:4 Niederlage gegen Iffezheim

Die 1. Mannschaft verlor das Spiel gegen Iffezheim am Mittwoch abend mit 0:4.
Das Ergebnis täuscht etwas über den wahren Spielverlauf hinweg und fällt um 1-2 Tore zu hoch aus. Allerdings geht der Sieg der Gäste in Ordnung. Sie waren einfach effektiver und effizienter im Verwerten der Chancen.
Bernhard Mahler sah in der 65. Minute nach einem Ellenbogencheck die Rote Karte.
Die Tore für Iffezheim fielen in der 21., 67, 69 und 89. Minute. Das 0:4 fiel durch einen Foul-Elfmeter.

Noch steht man auf einem einstelligen Tabellenplatz und zwar Platz 9 mit 39 Punkten, dicht gefolgt vom FV Steinmauern mit einem Punkt dahinter.

Am kommenden Sonntag, 1.Mai gastiert nun der FV Baden-Oos auf der Auwiese.

Nach dem Sieg der Zweiten am Dienstag abend wurde die Aktivität über die neueste Entwicklung informiert: Sven Huber, Bruder von Trainer Florian Huber und noch in Diensten des Landesligisten TSV Loffenau, wird in der kommenden Runde den SVS als Spielertrainer trainieren. Coach Florian Huber bleibt als Spieler. Aus Zeitgründen ist sein Engagement zukünftig als Trainer nicht mehr vollumfänglich zu stemmen und ist deshalb persönlich zu diesem Entschluss gekommen. Als Spieler wird er seinem "neuen" Trainer und Bruder mit voller Leidenschaft zur Seite stehen. Co-Trainer wird weiterhin "Bomber" Markus Kast.
Das ist ein echter Hammer und man freut sich beim SVS, dass Flo diesen Coup familienintern einfädeln konnte. Bekanntlich hört Sven Huber am Ende der Saison in Loffenau auf.

Der Sieg der Zweiten geriet fast in Vergessenheit ob dieser Neuigkeiten. Nach 0:3 Rückstand siegte man am Ende noch mit 4:3, unter anderem durch einen 20 Meter Distanzschuss von "Einwechselspieler" Florian Huber zum 4:3 in der 76. Minute.

Tore:
1:3 Pierre Bender 42.
2:3 Donard Fejzullahi 60.
3:3 Christian Steinmüller 65.
4:3 Florian Huber 76.

Torjäger >>>>

Pressemeldung im BT am 28.4.22
SVS: Huber folgt auf Huber
Fußball-Kreisligist SV Staufenberg ist auf dem Trainermarkt ein Coup gelungen: Sven Huber folgt in der kommenden Saison auf seinen Bruder Florian, der dem A-Ligisten neulich mitteilte, aus persönlichen Gründen kürzertreten zu wollen. „Wir hatten natürlich vollstes Verständnis für Florians Wunsch und haben gemeinsam mit ihm nach einer Lösung gesucht“, sagte SVS-Vorstand Martin Dernbach auf BT-Nachfrage. Die Lösung lautete: Bruder Sven, der vor wenigen Tagen erst seinen Abschied vom Landesligisten TSV Loffenau bekannt gab. Florian Huber wird dem SVS in der kommenden Saison weiter als Spieler zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns, dass wir mit Sven einen der Top-Trainer und -Spieler der Region verpflichten konnten“, so Dernbach.(rap) 

Fanshop

Spielplan der Restrunde

Spiele auf einen Blick
Spiele auf einen Blick

Kommentare

Tabelle

Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
FC Obertsrot
27 76 68
2.
FV Ottersdorf
27 40 58
3.
FV Iffezheim
27 46 56
4.
FV Hörden
28 33 56
5.
SV Au am Rhein
28 37 54
6.
SV Bietigheim
27 29 54
7.
VFR Bischweier
27 24 43
8.
FC Rastatt 04
28 -3 40
9.
SV Staufenberg
28 7 39
10.
FV Würmersheim 2
27 -3 36
11.
FV Steinmauern
27 -4 35
12.
FV Plittersdorf
28 -33 18
13.
FC Frank. Rastatt
27 -49 18
14.
FC Gernsbach
28 -68 18
15.
1.SV Mörsch 2
27 -57 14
16.
SV Forbach
27 -75 12
Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
FV Steinmauern 2
24 58 54
2.
VFR Bischweier 2
21 33 47
3.
SV Au am Rhein 2
21 26 44
4.
FC Obertsrot 2
22 28 42
5.
SV Staufenberg 2
21 -4 35
6.
FC Frank. Rastatt 2
23 -16 33
7.
FV Hörden 2
21 7 30
8.
FV Iffezheim 2
22 -1 28
9.
FV Ottersdorf 2
24 3 27
10.
FV Plittersdorf 2
22 -10 25
11.
SV Bietigheim 2
21 -25 20
12.
Rastatter SC /​ DJK 3
21 -31 15
13.
SV Forbach 2
21 -68 9

Finde uns auf Facebook

Hautsponsoren des SV Staufenberg

Kontakt & Anfahrt
SV Staufenberg 1923 e.V.
76593 Gernsbach
Tel. Clubhaus: 07224 / 4455
info@svstaufenberg.de
Anfahrtskarte
Impressum
Datenschutzerklärung

Sponsoren
Kanzlei Martin Dernbach
Hotel Gasthof Sternen Staufenberg Gasthaus & Metzgerei zur Sonne
Fahrschule Zehner
Scholl Communications

Bildnachweise
Benjamin Wiens /pixelio.de, Hartmut910 /pixelio.de, Lupo /pixelio.de, Peter Smola /pixelio.de, Rainer Sturm /pixelio.de, Stephanie Hofschlaeger /pixelio.de, Tobi Grimm /pixelio.de, www.sonjawinzer.de  /pixelio.de