Herren

1. Niederlage

21.08.2022 - Iffezheim bleibt der Angstgegner! Die Erste verliert mit 0:4, die Zweite noch deutlicher mit 0:6.

1. Niederlage

Beim Betrachten der Bilanz bei den letzten Begegnungen SVS-FV Iffezheim vor dem Spiel ließ schon nichts gutes erkennen. Auch in dieser Runde unterliegt der SVS dem Gast aus dem Renndorf klar mit 0:4. 0:2 stand es zur Halbzeit, 2 weitere Tore in der 2. Hälfte stellten die Kräfteverhältnisse wie in den letzten Jahren dar! Iffezheim liegt dem SVS einfach nicht!

Der FV Iffezheim entschied das Match gegen den SV Staufenberg mit 4:0 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Der FV Iffezheim erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Lukas Heitz traf in der dritten Minute zur frühen Führung. In der 23. Minute erzielte Connor Huber das 2:0 für die Mannschaft von Benjamin Ernst. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Sven Huber, der noch im ersten Durchgang Alexander Murr für Marius Mahler brachte (34.). Zum Seitenwechsel ersetzte Marius Leuchtner von FV Iffezheim seinen Teamkameraden Sven König. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass der Gast mit einer Führung in die Kabine ging. Heitz baute den Vorsprung des FV Iffezheim in der 51. Minute aus. Eigentlich war der SV Staufenberg schon geschlagen, als Huber das Leder zum 0:4 über die Linie beförderte (55.). Jan Beck beendete das Spiel und damit schlug der FV Iffezheim den SV Staufenberg auswärts mit 4:0. Bei SV Staufenberg präsentierte sich die Abwehr angesichts acht Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (7). Mit sechs gesammelten Zählern hat das Heimteam den vierten Platz im Klassement inne. Die drei Zähler katapultierten den FV Iffezheim in der Tabelle auf Platz fünf. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des SV Staufenberg. Am kommenden Sonntag trifft der SV Staufenberg auf den Rastatter SC / DJK e.V, der FV Iffezheim spielt tags darauf gegen den SV Bietigheim.!

Die Zweite erwischte es in ihrem Heimdebüt noch drastischer und verlor deutlich mit 0:6.

Der nächste Heimgegner im dritten Heimspiel in Serie am kommenden Sonntag um 15 Uhr wird dem SVS wohl ebenso zusetzen werden. Rastatter SC/DJK zählt zum Favoritenkreis in dieser Liga. 

Spielplan 22/23
Spielplan 22/23

Kommentare

Tabelle

Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
SV Au am Rhein
15 39 38
2.
Rastatter SC /​ DJK e.V.
15 34 36
3.
FC Rastatt 04 e.V.
15 31 34
4.
SV Michelbach
15 22 33
5.
FV Iffezheim
15 22 28
6.
VFR Bischweier
15 13 24
7.
FV Bad Rotenfels
15 10 22
8.
FC Phönix 06 Durmersheim
15 2 21
9.
FV Hörden
15 -5 20
10.
SV Staufenberg
15 -8 19
11.
FV Steinmauern
15 -16 18
12.
SV Bietigheim
15 -10 16
13.
FV Würmersheim 2
15 -22 12
14.
FV Plittersdorf
15 -29 8
15.
FC Frank. Rastatt
15 -28 5
16.
FC Gernsbach
15 -55 4
Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
Rastatter SC /​ DJK e.V. 2
13 42 35
2.
FV Steinmauern 2
13 57 32
3.
SV Au am Rhein 2
13 40 28
4.
VFR Bischweier 2
13 21 28
5.
FV Iffezheim 2
13 20 27
6.
FV Hörden 2
13 5 20
7.
SV Michelbach 2
13 -6 19
8.
FV Plittersdorf 2 Flex
13 -38 16
9.
FC Frank. Rastatt 2
13 -12 14
10.
FV Bad Rotenfels 2
13 -18 13
11.
FC Phönix 06 Durmersheim 2
13 -13 11
12.
SV Staufenberg 2 Flex
13 -24 9
13.
FC Rastatt 04 e.V. 2 Flex
13 -22 8
14.
SV Bietigheim 2
13 -52 4

Finde uns auf Facebook

Hautsponsoren des SV Staufenberg

Kontakt & Anfahrt
SV Staufenberg 1923 e.V.
76593 Gernsbach
Tel. Clubhaus: 07224 / 4455
info@svstaufenberg.de
Anfahrtskarte
Impressum
Datenschutzerklärung

Sponsoren
Kanzlei Martin Dernbach
Hotel Gasthof Sternen Staufenberg Gasthaus & Metzgerei zur Sonne
Fahrschule Zehner
Scholl Communications

Bildnachweise
Benjamin Wiens /pixelio.de, Hartmut910 /pixelio.de, Lupo /pixelio.de, Peter Smola /pixelio.de, Rainer Sturm /pixelio.de, Stephanie Hofschlaeger /pixelio.de, Tobi Grimm /pixelio.de, www.sonjawinzer.de  /pixelio.de