Herren

Rastatt bleibt gegen SVS siegreich

16.09.2022 - 4:1 Niederlage bei Rastatt04. Dagegen überzeugte die Zweite mit einem 6:0 Sieg!. K.Schmeiser wurde Papa! Pokalspiel am Mittwoch

Rastatt bleibt gegen SVS siegreich

Bei windigem Wetter und kühlen Temperaturen konnte auch das Spiel der Ersten nicht unbedingt die SVS-Seele erwärmen. Der SVS verlor nach dem guten Auftritt letzte Woche zu Hause gegen Steinmauern in Rastatt beim Tabellenführer 04 mit 4:1. Dagegen holte die Zweite völlig verdient 3 Punkte und siegte nach Toren von 3x Florian Huber, 2 x Christian Steinmüller und einem Rastatter Eigentor mit 6:0.

Die Erste hielt lange gut mit, konnte allerdings keine größeren Chancen vor dem Rastatter Tor generieren. Der Gastgeber wurde seine Favoritenrolle dann nach der 1:0 Führung nach fast einer halben Stunde gerecht und siegte am Ende mit 4:1. Sven Huber konnte das Ergebnis nach einem Handelfmeter mit dem einzigsten SVS-Treffer an diesem Tag noch etwas korrigieren. Die Erste musste auf Torhüter Alexander Penkert verzichten, für ihn stand Dennis Kienzle im Tor. Auch fehlte Kevin Schmeiser, der unerwartet früher in der Samstag-Nacht zum Papa aufstieg und natürlich bei Frau und Baby verweilte. Der SVS gratuliert recht herzlich! Auch Kapitän Thomas Djuricin stand wegen seiner Verletzung noch nicht zu Verfügung, ebenso Bunny Mahler. Der Gastgeber zeigte sich spielerisch als berechtigter Tabellenführer und setzte den SVS von Anfang an unter Druck. Der Sieg auf dem Nebenplatz geht daher auch in Ordnung. Mit Blick auf das nebenan liegende legendäre und ungepflegte Münchfeldstadion rieb sich so mancher Fußballkenner schon die Augen - auch über den Horrorpreis für eine Kiste Bier, die man gerne nach dem Spiel zusammen mit der Mannschaft trinken möchte. Bei 72,-! € überlegt man sich dies schon und verzichtet dann doch lieber. Hier muss man sich dann schon fragen ob man der Vereinskasse durch solche unverschämte Preise nicht eher schadet.

Aufstellung: D.Kienzle - S.Huber - C.Wobst - M.Hintze - A.Murr - M.Mahler - M.Schmeiser - F.Seebacher - K.Gebhardt - S.Schmeiser - M.Abur (Musab Abur 69.)

Am Mittwoch, 21.9. um 19 Uhr geht es im Bezirkspokal um den Einzug in die 4. Runde. Der SVS muss zum FV Ottersweier. Spielbeginn um 19 Uhr.

Ebenfalls am mIttwoch spielen unsere Frauen in der Bezirksliga um 19 Uhr gegen FV Muggensturm.

Das nächste Heimspiel der Ersten findet am Samstag um 17 Uhr gegen Würmersheim2 statt.



Elfmeter zum 4:1 durch Sven Huber in der 90. Minute

Kommentare

Tabelle

Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
SV Au am Rhein
15 39 38
2.
Rastatter SC /​ DJK e.V.
15 34 36
3.
FC Rastatt 04 e.V.
15 31 34
4.
SV Michelbach
15 22 33
5.
FV Iffezheim
15 22 28
6.
VFR Bischweier
15 13 24
7.
FV Bad Rotenfels
15 10 22
8.
FC Phönix 06 Durmersheim
15 2 21
9.
FV Hörden
15 -5 20
10.
SV Staufenberg
15 -8 19
11.
FV Steinmauern
15 -16 18
12.
SV Bietigheim
15 -10 16
13.
FV Würmersheim 2
15 -22 12
14.
FV Plittersdorf
15 -29 8
15.
FC Frank. Rastatt
15 -28 5
16.
FC Gernsbach
15 -55 4
Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
Rastatter SC /​ DJK e.V. 2
13 42 35
2.
FV Steinmauern 2
13 57 32
3.
SV Au am Rhein 2
13 40 28
4.
VFR Bischweier 2
13 21 28
5.
FV Iffezheim 2
13 20 27
6.
FV Hörden 2
13 5 20
7.
SV Michelbach 2
13 -6 19
8.
FV Plittersdorf 2 Flex
13 -38 16
9.
FC Frank. Rastatt 2
13 -12 14
10.
FV Bad Rotenfels 2
13 -18 13
11.
FC Phönix 06 Durmersheim 2
13 -13 11
12.
SV Staufenberg 2 Flex
13 -24 9
13.
FC Rastatt 04 e.V. 2 Flex
13 -22 8
14.
SV Bietigheim 2
13 -52 4

Finde uns auf Facebook

Hautsponsoren des SV Staufenberg

Kontakt & Anfahrt
SV Staufenberg 1923 e.V.
76593 Gernsbach
Tel. Clubhaus: 07224 / 4455
info@svstaufenberg.de
Anfahrtskarte
Impressum
Datenschutzerklärung

Sponsoren
Kanzlei Martin Dernbach
Hotel Gasthof Sternen Staufenberg Gasthaus & Metzgerei zur Sonne
Fahrschule Zehner
Scholl Communications

Bildnachweise
Benjamin Wiens /pixelio.de, Hartmut910 /pixelio.de, Lupo /pixelio.de, Peter Smola /pixelio.de, Rainer Sturm /pixelio.de, Stephanie Hofschlaeger /pixelio.de, Tobi Grimm /pixelio.de, www.sonjawinzer.de  /pixelio.de