Herren

Dämpfer im Heimspiel

09.10.2022 - Tore gabs genug! Leider auf der falschen Seite! Die Zweite verliert 5:3 die Erste 5:4!!!! Hochzeit von Kevin & Lena Gebhardt

Dämpfer im Heimspiel

Unterhaltsam waren die Spiele schon - 8 Tore bei der Zweiten, 9 Tore bei der Ersten! Leider allerdings zuviele im eigenem Tor. Die 2. Mannschaft verlor wie eine Woche zuvor mit 3:5

Die Erste konnte den Lauf der letzten Spiele nicht mitnehmen und zeigte wiederum die Schwächen auf, die nun mal über Sieg und Niederlagen entscheidend sind! Nämlich die Defensive!!! Wenn man vorne 4 Treffer erzielt und man hinten 5 kassiert ist es auf Kreisliga A- Format schwierig so ein Spiel zu gewinnen! Bei der 4:5 Niederlage sahen die Zuschauer bei bestem Sommerwetter zwar jede Menge Tore, die Schwächen in der Abwehr waren allerdings unübersehbar. Zur Halbzeit stand es bereits 1:3. Die Aufholjagd zum 3:3 und 4:4 wurden schlussendlich nicht belohnt. In der Schlussminute erzielte der Gast aus Durmersheim den nicht unverdienten Siegtreffer und ließ die Träume nach einem weiteren Erfolgserlebnis des SVS in der Abendsonne platzen.
Immerhin hatte die Niederlage keine Auswirkung auf den Tabellenplatz. Nach 10 Spielen steht die Mannschaft mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 22:29 weiterhin auf dem 6. Tabellenplatz. Die 2. Mannschaft steht nach 8 Spielen und 6 Punkten auf dem Zweitletzten Platz.
Erfreuliches so nebenbei. Ein alter Bekannter ist zurück. Adolf Javorek kam in der 73. Minute auf das Spielfeld.

Aufstellung: Alexander Penkert - Sven Huber - Moritz Hintze (Tobias Nett 31.)- Alexander Murr - Marius Mahler - Muhammed Abur - Steffen Schmeiser - Dominik Brugger - Mehmed Abur (Adolf Javorek 73.) - Kevin Schmeiser - Florian Seebacher (Florian Seebacher 46.)

Dreifacher Torschütze war Spielertrainer Sven Huber  zum 1:2; 2:3 und 4:4, ! Bernhard Mahler traf zum 3:3!

Die 2. Mannschaft kassierte bisher wie auch die Erste bereits 29 Gegentreffer. Die Tore bei dem 3:5 erzielten Wolfgang Mahler zum 1:1 (13.), Florian Huber zum 2:2 (65.) und das 3:5 machte Andreas Knupfer (90.)

Torjäger>>>>

Freistoßtor zum 2:3 Anschlusstreffer durch Sven Huber

Ob die Niederlage wohl dem Fehlen von Kevin Gebhardt geschuldet war?

Kevin heiratete ein Tag zuvor seine Lena! Der SVS gratuliert hierzu recht herzlich

Kommentare

Tabelle

Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
SV Au am Rhein
15 39 38
2.
Rastatter SC /​ DJK e.V.
15 34 36
3.
FC Rastatt 04 e.V.
15 31 34
4.
SV Michelbach
15 22 33
5.
FV Iffezheim
15 22 28
6.
VFR Bischweier
15 13 24
7.
FV Bad Rotenfels
15 10 22
8.
FC Phönix 06 Durmersheim
15 2 21
9.
FV Hörden
15 -5 20
10.
SV Staufenberg
15 -8 19
11.
FV Steinmauern
15 -16 18
12.
SV Bietigheim
15 -10 16
13.
FV Würmersheim 2
15 -22 12
14.
FV Plittersdorf
15 -29 8
15.
FC Frank. Rastatt
15 -28 5
16.
FC Gernsbach
15 -55 4
Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
Rastatter SC /​ DJK e.V. 2
13 42 35
2.
FV Steinmauern 2
13 57 32
3.
SV Au am Rhein 2
13 40 28
4.
VFR Bischweier 2
13 21 28
5.
FV Iffezheim 2
13 20 27
6.
FV Hörden 2
13 5 20
7.
SV Michelbach 2
13 -6 19
8.
FV Plittersdorf 2 Flex
13 -38 16
9.
FC Frank. Rastatt 2
13 -12 14
10.
FV Bad Rotenfels 2
13 -18 13
11.
FC Phönix 06 Durmersheim 2
13 -13 11
12.
SV Staufenberg 2 Flex
13 -24 9
13.
FC Rastatt 04 e.V. 2 Flex
13 -22 8
14.
SV Bietigheim 2
13 -52 4

Finde uns auf Facebook

Hautsponsoren des SV Staufenberg

Kontakt & Anfahrt
SV Staufenberg 1923 e.V.
76593 Gernsbach
Tel. Clubhaus: 07224 / 4455
info@svstaufenberg.de
Anfahrtskarte
Impressum
Datenschutzerklärung

Sponsoren
Kanzlei Martin Dernbach
Hotel Gasthof Sternen Staufenberg Gasthaus & Metzgerei zur Sonne
Fahrschule Zehner
Scholl Communications

Bildnachweise
Benjamin Wiens /pixelio.de, Hartmut910 /pixelio.de, Lupo /pixelio.de, Peter Smola /pixelio.de, Rainer Sturm /pixelio.de, Stephanie Hofschlaeger /pixelio.de, Tobi Grimm /pixelio.de, www.sonjawinzer.de  /pixelio.de