Jahrhundertprojekt

Auwiesenhütte ist geöffnet

17.01.2023 - Mit einer feierlichen Eröffnung ist die Auwiesenhütte für das Publikum geöffnet!

Auwiesenhütte ist geöffnet

Super Aufwertung“ für den Tourismus und den SV Staufenberg 

Hier der BT-Bericht!

Der Stolz über das Erreichte stand den am Bau beteiligten Mitgliedern des Sportvereins Staufenberg (SVS) ins Gesicht geschrieben. Nach zweijähriger Bauzeit konnte der Verein am Donnerstag pünktlich zu seinem 100-jährigen Bestehen offiziell die „Auwiesenhütte“ einweihen. 

Seit Freitag Nachmittag ist die Wanderhütte auch für Publikum geöffnet. Einen großen Bahnhof bereiteten Gemeinderäte, SVS-Mitglieder, Vereinsvertreter sowie die Vertreter von LEADER und der Stadt, dem neuen gastronomischen Angebot oberhalb des SVS-Sportplatzes. Der Standort ist gut gewählt. Zahllose Wanderwege kreuzen sich in diesem Bereich. „Damit habe der Verein endlich eine neue Heimstätte“, resümierte SVS-Präsident Fred Bender die Baugeschichte freudig. Die Sportler vom Nachwuchs bis zu den Fußballmannschaften der Erwachsenen finden im Erdgeschoss des Gebäudes unter anderem mit vier Aufenthaltskabinen jetzt beste Bedingungen vor. Im Obergeschoss locken die Steaks von Wirt und Koch Robert Madarevic Gäste an. 

Was am Donnerstag offiziell seiner Bestimmung übergeben werden konnte, hat eine lange Vorgeschichte: Seit mehreren Jahren habe sich der Verein Gedanken über das 1972 gebaute Klubhaus gemacht, wie Bender im Rahmen der Einweihung ausführte. Das alte Vereinsgebäude entsprach einfach nicht mehr der Zeit. Die Sanierung wäre aufwendig und teuer geworden. Zudem gab es Probleme mit der Durchfeuchtung des Kellerbereiches. Irgendwann setzte sich bei den Vereinsverantwortlichen der Gedanke fest, die reizvolle Lage des Sportplatzes mitten im Wald zu nutzen und ein neues Vereinsheim in Doppelfunktion zu bauen. Die Zeit der Planung war sehr arbeitsintensiv und denkbar kurz erzählt Projektleiter Rolf Bender. 

Von der Beschlussfassung bis zur Einreichung des Zuschussantrags bei der LEADER-Aktionsgruppe Mittelbaden standen den Planern nur wenige Wochen zur Verfügung. Die Förderzusage erhielt der Sportverein am 3. Dezember 2019. Die Aktionsgruppe förderte das Projekt mit 200.000 Euro. Der erste Spatenstich erfolgte am 10. März 2021. Bender dankte allen Beteiligten der Stadt, den zahllosen Helfern aus den Reihen des Vereins sowie den beteiligten Banken für die gute Zusammenarbeit. Die Arbeit seines Projektleiters Rolf Bender würdigte der Vereinsvorsitzende als „Meisterleistung“. Rund 6.200 Stunden Eigenleistung wurden von den Vereinsmitgliedern erbracht. Als Hindernisse für den Zeitplan entpuppten sich die Corona-Pandemie, der Krieg in der Ukraine und ein daraus resultierender Materialmangel. „Doch wir haben es pünktlich geschafft“, freute sich der Präsident. Naturnahe Waldwiese geschaffen Zur Herstellung des gesetzlichen Waldabstands musste dabei auch eine Waldumwandlung beantragt werden. Die in diesem Zusammenhang entstandene naturnahe Waldwiese förderte LEADER mit zusätzlichen 20.000 Euro. 

Als Planer konnte Marco Schmeiser (Holzarbeit Schmeiser) gewonnen werden. Rund 180 Kubikmeter Fichte und Weißtanne wurden für das Gebäude verbaut. Der Boden und die in Eigenarbeit kreierten Tische sind aus Eiche. 70 Personen finden in der heimeligen Gaststube Platz. „Es ist ein gelungenes Bauwerk“, findet Bender. Der Sportbereich wird durch den Badischen Sportbund gefördert. Auf den zuschussfähigen Betrag legt die Stadt noch zehn Prozent Förderung obendrauf. Von einer „touristischen Attraktion und super Aufwertung für den Tourismus“ sprachen sowohl Bürgermeister Julian Christ als auch der Vertreter von LEADER-Mittelbaden, Ulrich Hildner. Der verlegte Premium-Wanderweg Gernsbacher-Runde führt nun an der Hütte vorbei. Entlang der Murgleiter-Route werden zusätzliche Hinweisschilder angebracht. Zudem sind noch Restarbeiten zu erledigen.

Öffnungszeiten in der Winterzeit von November bis März sind
Mittwoch - Sonntag von 16:00 - 22:00 Uhr.
In der Sommerzeit April - Oktober ist das Steakhaus in der Auwiesenhütte von 13:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Gleichzeig bietet die neue Location ideale Bedingungen für Feierlichkeiten aller Art und demnächst auch mit großzügiger Außenterrasse.   

Was noch auf der Warteliste steht ist der sportliche Bereich mit Umkleidekabinen, Duschen und Sportlerclubhaus. Hier müssen noch einige Stunden Arbeit investiert werden. Ebenso bei der Infrastruktur, Zufahrten, Parkplätze und letztendlich dann der Abriss des über 50 Jahren alten Clubhauses.

Kommentare

Tabelle

Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
SV Au am Rhein
15 39 38
2.
Rastatter SC /​ DJK e.V.
15 34 36
3.
FC Rastatt 04 e.V.
15 31 34
4.
SV Michelbach
15 22 33
5.
FV Iffezheim
15 22 28
6.
VFR Bischweier
15 13 24
7.
FV Bad Rotenfels
15 10 22
8.
FC Phönix 06 Durmersheim
15 2 21
9.
FV Hörden
15 -5 20
10.
SV Staufenberg
15 -8 19
11.
FV Steinmauern
15 -16 18
12.
SV Bietigheim
15 -10 16
13.
FV Würmersheim 2
15 -22 12
14.
FV Plittersdorf
15 -29 8
15.
FC Frank. Rastatt
15 -28 5
16.
FC Gernsbach
15 -55 4
Pl.Platz Mannschaft Sp.S. D P.Punkte
1.
Rastatter SC /​ DJK e.V. 2
13 42 35
2.
FV Steinmauern 2
13 57 32
3.
SV Au am Rhein 2
13 40 28
4.
VFR Bischweier 2
13 21 28
5.
FV Iffezheim 2
13 20 27
6.
FV Hörden 2
13 5 20
7.
SV Michelbach 2
13 -6 19
8.
FV Plittersdorf 2 Flex
13 -38 16
9.
FC Frank. Rastatt 2
13 -12 14
10.
FV Bad Rotenfels 2
13 -18 13
11.
FC Phönix 06 Durmersheim 2
13 -13 11
12.
SV Staufenberg 2 Flex
13 -24 9
13.
FC Rastatt 04 e.V. 2 Flex
13 -22 8
14.
SV Bietigheim 2
13 -52 4

Finde uns auf Facebook

Hautsponsoren des SV Staufenberg

Kontakt & Anfahrt
SV Staufenberg 1923 e.V.
76593 Gernsbach
Tel. Clubhaus: 07224 / 4455
info@svstaufenberg.de
Anfahrtskarte
Impressum
Datenschutzerklärung

Sponsoren
Kanzlei Martin Dernbach
Hotel Gasthof Sternen Staufenberg Gasthaus & Metzgerei zur Sonne
Fahrschule Zehner
Scholl Communications

Bildnachweise
Benjamin Wiens /pixelio.de, Hartmut910 /pixelio.de, Lupo /pixelio.de, Peter Smola /pixelio.de, Rainer Sturm /pixelio.de, Stephanie Hofschlaeger /pixelio.de, Tobi Grimm /pixelio.de, www.sonjawinzer.de  /pixelio.de